Entgiftung & Ausleitung



Was bedeutet Entgiftung?

Durch gezielte Maßnahmen gilt es die Stoffwechselvorgänge des Körpers so anzuregen, dass die Gifte aus den Zellen gelöst werden können. Dafür müssen die Ausleitungswege des Körpers wie z.B. Lymphe, Leber und Niere ausreichend funktionieren. Eine Entgiftung ist anstrengend für den Körper, daher benötigt dieser ausreichend Unterstützung.


Was muss entgiftet werden und warum ist eine Entgiftung sinnvoll?


Täglich kommen wir mit verschiedenen Schadstoffen in Berührung, die wir über die Nahrung, die Atemluft oder die Haut aufnehmen. Dazu zählen z.B.
o Quecksilber, Blei, Cadmium, Silber, Teflon, Gold und weitere Schwermetalle

o Aluminium
o Weichmacher
o Pestizide, Insektizide
o Formaldehyd
o Belastung des Trinkwassers
o Medikamentenrückstände in Tieren
o Zahlreiche Lebensmittelzusatzstoffe in der Nahrung
o Schimmelpilze
o Holzschutzmittel
o Medikamente
o Nikotin
o Strahlenbelastung, Elektrosmog


Pro Jahr kommen 15.000 Umweltschadstoffe hinzu und in den letzten 20 Jahren hat sich die Zahl der chemischen Stoffe von 2 auf 7 Millionen erhöht.

Alle diese Substanzen können sich im Körper anlagern, wenn dieser nicht ausreichende Kapazität hat um die Toxine auszuscheiden. Hierfür benötigt er eine ausreichende Aktivität verschiedener Entgiftungsenzyme sowie verschiedenste Mikronährstoffe. Ein Teil der Bevölkerung hat in manchen dieser Enzymen eine Abweichung von der Norm, die dazu führt, dass die körpereigene Entgiftung nicht in optimaler Weise arbeitet. Daher empfehlen wir regelmäßig eine Entgiftung durchführen zu lassen.

 

Was sind Anzeichen für eine Toxinbelastung?


Anzeichen einer Toxinbelastung sind ganz unterschiedlich. Hierzu können u.a. folgende Symptome zählen:
o Infektanfälligkeit
o Allergien, Asthma, Hautausschläge, Neurodermitis
o Verdauungsstörungen
o Konzentrationsschwäche
o Müdigkeit, Leistungsminderung
o Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen
o Kopfschmerzen, Migräne


Wie findet eine Entgiftung statt?


Es gibt verschiedene Ausleitungs- und Entgiftungsmöglichkeiten. Besonderen Stellenwert nimmt hier die Lösung der Toxine aus den Zellen, das Freimachen und unterstützen der Entgiftungswege, die Bindung der Toxine, eine ausreichende Mikronährstoffversorgung sowie die nötigen Aminosäuren und die Unterstützung der Glutathionsynthese ein. Hierzu empfehlen wir Ihnen einen Beratungstermin oder eine Erstuntersuchung in unserem Hause, damit der für Sie passende Entgiftungsweg gefunden werden kann.


Die von uns angebotenen Therapieverfahren und deren Wirkungen sind schulmedizinisch / wissenschaftlich weder bewiesen noch anerkannt. Sie beruhen ausschließlich auf dem Erfahrungswissen der Naturheilkunde bzw. der Alternativmedizin. Der Verlauf und Erfolg der Behandlung hängt zudem stets von individuellen Faktoren des Patienten ab. Eine Heilung oder Linderung einer Erkrankung kann deshalb nicht zugesichert oder garantiert werden.

Die hier getroffenen Informationen und Aussagen sind kein Ersatz für eine ärztliche oder heilpraktische Behandlung. Die Informationen und Aussagen beruhen auf Erkenntnissen und Erfahrungswerten von Anwendern. Ausdrücklich sind sie keine Aufforderung zur Selbstdiagnose oder Selbstbehandlung. Wir treffen keine Heilaussagen und schon gar keine Heilversprechen im rechtlichen Sinne und möchten diese auch so verstanden wissen.