Kinderwunschbehandlung

 

Ein unerfüllter Kinderwunsch kann sehr belastend für die Frau und für eine Beziehung sein. 
Die Schulmedizin versucht durch direkte Hormongaben, künstliche Befruchtung und andere Maßnahmen eine Schwangerschaft herbeizuführen. Manchmal bleiben diese invasiven Methoden erfolglos, da die wirkliche Ursache unerkannt bleibt.

Kinderlosigkeit kann mehrer Ursachen haben, sowohl bei der Frau als auch beim Mann. Körperliche/Organische Ursachen sollten im Vorhinein schulmedizinisch abgeklärt worden sein.

Bei uns steht an erster Stelle die ganzheitliche Ursachenforschung, um durch individuelle Problemsuche dem Grund für die ausbleibende Schwangerschaft auf den Grund zu gehen. Daran schließt sich eine ganzheitliche gesundheitliche Stärkung und Behandlung an.

 

Aus Erfahrung gibt es verschiedene Probleme, u.a.:

 

- Schilddrüsenunterfunktion oder Hashimoto Thyreoiditis

- Hormonelle Veränderungen / Dysbalancen

- Nebennierenschwäche

- Gifte wie Schwermetalle/Metalle (Quecksilber, Aluminium, Blei, Cadmium), Pestizide, Formaldehyd, Benzol etc. werden vom Körper nicht in ausreichendem Maße entgiftet. Des Weiteren ist dies auch immer ein Hinweis, dass Parasiten oder Pilze vorhanden sind. An erster Stelle steht also immer eine Entgiftung um die Weichen für eine Schwangerschaft zu stellen und die Bedingungen für das Baby so gesund wie möglich zu gestalten.
- Auch hormonelle Veränderungen können ein Grund für eine ausbleibende Schwangerschaft sein.
- Des Weiteren kann das Sperma des Mannes mit Bakterien oder Pilzen belastet sein. Dieses kann durch eine Laboruntersuchung aufgedeckt und behandelt werden.
- Es ist ebenfalls schon vorgekommen, dass die Frau auf das Sperma des Mannes mit einer Unverträglichkeit reagiert, ohne es zu merken. Dieses können wir wieder harmonisieren.
- Blockaden können zum Beispiel auch Narbenstörfelder z.B. durch Operationen darstellen, eine hohe Belastung an Elektrosmog, Funkwellen, Medikamenten o.ä.

- Erschöpfung, körperlicher oder seelischer Dauerstress

- Mikronährstoffmängel

 

Wichtig ist es durch ein individuelles Gespräch und eine ganzheitliche Untersuchung die Hintergründe zu erkennen. Je nach Ursache kann dann die gezielte Behandlung durchgeführt werden.

 

Zum Beispiel durch Bioresonanztherapie, einer Infusionstherapie, Eigenblutbehandlungen, Ausgleich des Hormonsystems mit homöopathischen oder bio-identischen Hormonen, Schilddrüsentherapie, Mikronährstofftherapie, ein speziell von uns entwickelter Speicheltest u.v.m.

 

Auch während der Schwangerschaft und nach der Geburt unterstützen wir Sie gerne weiter.

- Behandlung von Schwangerschaftsbeschwerden wie z.B. Übelkeit, Sodbrennen etc.
- Unterstützende Maßnahmen bei seelischer und körperlicher Überbelastung zu Beginn eines neuen Lebensabschnittes
- Bei Ernährungsfragen zu Ihrem Baby
- In Ihrer Ernährung bei Problemen in der Gewichtsreduktion nach der Geburt
- In der Behandlung Ihres Babys: Z.B. Impfbegleitung, Allergiebehandlungen etc.

 


Gerne können Sie einen Beratungstermin bei uns vereinbaren!